Zielerreichung Q1 / 2017

Kinder wie die Zeit vergeht … nun ist das erste Quartal 2017 auch schon wieder Geschichte … Zeit sich mal wieder mit seinen Zielen für 2017 zu beschäftigen. In diesem Sinne gibt es hier ein Update in Sachen Zielerreichung:

Status Zielerreichung Persönliche Ziele

  • Den Osterurlaub in der JuHe an der Nordseeküste hatten wir ja schon zu Anfang des Jahres gebucht. In 14 Tagen ist es soweit – „Pauschalurlaub mit Animationsprogramm und Vollpension“ in der JuHe 😉 … ich werde berichten. Den 2. JuHe Trip haben wir auch schon gebucht. Im Juli geht es für ein verlängertes Wochenende nach Augsburg – Freunde besuchen.
  • Der Einkaufsstopp trägt Früchte. Im ersten Quartal habe ich keine neuen Klamotten etc. gekauft. Allerdings habe ich zum Geburtstag von meinen Eltern ein neues Hemds fürs Büro bekommen. Dafür habe ich aber eine Hose und eine alte Regenjacke aussortiert. Ferner musste ein neuer Sattel fürs Fahrrad her – der alte war echt „abgeritten“.
  • Handwerklich ist soweit alles im grünen / gelben Bereich. Im Kinderzimmer gab es ein neues Regal aufzubauen. Beim Reifenwechsel bin ich allerdings beim 2. Reifen gescheitert. Die Radschrauben zu lösen war schon ein K(r)ampf. Allerdings ist es mir beim 2. Rad nicht gelungen dieses von der Achse zu ziehen – das Rad saß auch ohne Schrauben bombenfest :-( . Also wird der Familien-Kombi in der nächsten Woche doch wieder zu ATU müssen.

Status Zielerreichung Finanzielle Ziele

  • Die monatliche Sparrate bezogen auf mein Einkommen aus „nicht-Selbstständiger Arbeit“ beträgt rund 40 Prozent. Die Sparrate bezogen auf das Familieneinkommen habe ich nicht ausgerechnet. Momentan werden wir hier jedoch auch auf Vorjahresniveau sein.
  • Die Performance im Depot beträgt im ersten Quartal runde 3 Prozent. Das allgemein sehr freundliche Börsenklima hat sich auch in meinem Depot bemerkbar gemacht. Positiv war die Entwicklung bei den Bankennachrängen (Fürstenberg, DeuBa, CoBa).
  • Hätte man statt aktivem Portfoliomanagement sein Geld je zur Hälfte in einen HY-Bond (A1C3NE) und in einem EM-Bond ETF (A1W0MQ) angelegt, wäre im ersten Quartal eine Wertentwicklung von rund 2,2 Prozent drin gewesen. Knapp gewonnen 😉
  • Das versteuerte passive Einkommen deckt zur Zeit rund 62 Prozent der jährlichen Ausgaben ab. Sofern die Fürstenberg Anleihe in diesem Jahr allerdings keine Zinsen zahlt, wird es entsprechend nach unten gehen. Ferner wird sich die per 31.03.17 erfolgte Rückzahlung der 7,125 Prozent Aareal sowie die zum 30.06.17 folgende Rückzahlung der 10,75 Prozent Charlotte entsprechend negativ auswirken – im momentanen Zinsumfeld sind solche Perlen nicht wirklich zu ersetzten :-(
  • Die UG-Geschäfte laufen seeehr langsam an. Momentan muss man sagen außer Spesen und Wissenszuwachs nichts gewesen …

Status Zielerreichung Blogziele

  • Mit den 14 tägigen Blogbeiträgen hat es bisher sehr gut geklappt.
  • Zum Thema Amazon sind 2 neue Beiträge erschienen.

Wie war Euer erstes Quartal in 2017?

© 2017, Anton @ finanzielle-freiheit-passives-einkommen.eu All rights reserved.

Werbung

4 Comments

  1. Sebastian 4. April 2017
    • Geldsack Geldsack 5. April 2017
  2. Sparkojote 4. April 2017
    • Geldsack Geldsack 5. April 2017

Leave a Reply