Depotupdate KW 5

In dieser Woche habe ich einen Teil meiner (durch Tilgung gestiegenen) Cash-Reserven investiert:

Tilgung

Deutsche Bank Capital Funding (A0DTY3) – Floater: 4* (10 YR €CMS- 2YR €CMS)
Da geht er hin der schöne 5 Prozenter :-( … naja war für mich nur ein 1 Monatsfestgeld nach meinem Kauf im Dezember letzten Jahres. Doch leider kündigt sich schon die nächste Rückzahlung aus dem Hause Deutsche Bank an. Gestern wurde bekannt gegeben, dass auch mein geliebter 6 Prozenter A0AA0X mit quartalsweiser Zinszahlung per Anfang März 2015 zurückgezahlt wird … die Anleihe ist momentan vom Handel ausgesetz … evtl. kann ich hier noch ein wenig Tagesgeld bis März zwischenparken … werde mal eine Order zu 100% reinlegen.

Käufe

Goldmann Sach Pfd Ser B (US38144X5005) – USD, 6,2 Prozent Vorzugsaktie, quartalsweise Zahlung
Grund: Bekannte finanzkräftige, einflußreiche amerikanische Investmentbank die weltweit bestens vernetzt ist. So ist bspw. unser Supermario Draghi ein exGoldmann. Es handelt sich hierbei um eine Vorzugsaktie mit entsprechender Stücknotierung. Bezogen auf den Nominalwert von 25 USD werden 6,2 Prozent Zinsen = 1,55 USD gezahlt. Die Auszahlung erfolgt quartalweise (0,3875 USD) jeweils zum 22. Januar/ April/ Juli/ Oktober. Es erfolgt keine Stückzinsberechnung. Die zwischen den Zahlungsterminen aufgelaufenen Zinsen sind also im Kurs enthalten. Vergleichbares habe ich bereits mit den Aarealbankvorzügen (778998) im Depot. Die Aktie wird nur in New York gehandelt … bei den Flachechsen kann man für 19,90 Euro in den USA handeln (alle Gebühren bereits enthalten) … bei benk gibts das Ganze sogar für 9,99 Euro. Ob man nun ausgrechnet jetzt USD-Werte kaufen sollte ist natürlich die große Frage? Ich betrachte den „Bond“ als langfristiges Investment was zählt sind die laufenden Erträge. Solange der Wechselkurs nicht über 2 USD für 1 EUR liegt bleibe ich entspannt … Ferner gilt es zu bedenken, dass die mögliche Zinswende in den USA sich negativ auf die Kursentwicklung ausüben wird.

Global X SuperIncome Preferred ETF (US37950E3339) – ETF der in Nordamerikanische Vorzugsaktien investiert, notiert in USD
Grund: Depotbeimischung mit einer Ausschüttungsrendite von aktuell rund 6,5 Prozent bei monatlicher Zahlung. Dieser Fonds investiert in amerikanische Vorzugsaktien mit einer entsprechend hohen Verzinsung. Der ETF investiert in 50 Aktien, die Mehrheit aus dem Bankenbereich. Dieser Fonds ist auch in Berlin handelbar, es lohnt sich jedoch der Vergleich mit der New Yorker Börse. Wem die Aufteilung auf nur 50 Aktien zu „schmal“ ist, sollte sich den iShares U.S. Preferred Stock ETF (US4642886877) anschauen. Hier sind derzeit 320 Werte vertreten. Die Mehrheit stammt auch hier aus dem Bankenumfeld. Die Ausschüttungsrendite liegt bei rund 5 Prozent. Die Risiken hinsichtlich USD und möglicher Zinswende bestehen natürlich auch bei diesen ETFs.

Watchliste

Folgende Wertpapiere habe ich derzeit auf meinem Einkaufszettel.

© 2015, Anton @ finanzielle-freiheit-passives-einkommen.eu  All rights reserved.

Werbung

3 Comments

  1. Alex von Reich-mit-Plan.de 2. Februar 2015
    • Geldsack Geldsack 2. Februar 2015
  2. Bastian H. 21. Mai 2015

Leave a Reply