Depotupdate KW 38/2015

In dieser Woche habe ich in meinem Depot folgende Käufe und Verkäufe getätigt:

Verkäufe

keine

(Nach)Käufe

Buenos Aires (PBA) 2035 (A0GJKR) – 4 Prozent Anleihe der argentinischen Provinz mit halbjährliche Tilgung ab 15.11.2020 zu je 1/30
Grund: Einstandsverteuerung und Wiederanlege eines Teils der nächste Woche erfolgenden Rückzahlung der Nuernberger Anleihe. Rendite nach Steuern beträgt rund 8 Prozent. Liegt damit unterhalb des bis 2020 laufenden Schwesterpapiers, bietet dafür jedoch die höhere laufende Verzinsung und weist eine geringere Fallhöhe bei Turbulenzen in Südamerika auf.

Käufe

Quartalskäufe ETF – 4 bis 7 Prozent Ausschüttungsrendite

    • iShares Euro High Yield (A1C3NE)
    • iShares EM Bond USD (A0RFFT)
    • iShares Local Bond (A1JB4Q)
    • iShares $ Emerging Markets Corporate Bond (A1J0BJ)
    • iShares Sel.Div. 100 (A0F5UH)

Grund: Neues Quartal neues Glück. Die Ausschüttungsrenditen sind dank des starken Kursrückgangs nochmals gestiegen. Hierdurch gab es noch einmal mehr Fonds-Anteile fürs gleiche Geld als beim letzten mal 😉 Alle Käufe wurden kostenfrei via DiBa im Direkthandel getätigt.

Watchliste

Folgende Wertpapiere habe ich derzeit auf meinem Einkaufszettel.

© 2015, Anton @ finanzielle-freiheit-passives-einkommen.eu All rights reserved.

Werbung

2 Comments

  1. Huemac 18. September 2015
    • Geldsack Geldsack 21. September 2015

Leave a Reply