Depotupdate KW 36/2015

In dieser Woche habe ich in meinem Depot folgende Käufe und Verkäufe getätigt:

Verkäufe

Lufthansa AG 2075 (A161YP) – 5,125 Prozent Nachranganleihe der Lufthansa AG, Kupon ist bis 2021 fix danach Anpassung alle 5 Jahre, 1. Kündigungstermin 2021, nicht gezahlte Zinsen sind nachzahlbar
Grund: ist doch nur ein Quickie geworden … habe den schönen Kursgewinn mitgenommen, Depot ist wieder etwas übersichtlicher geworden und somit brauche ich mich jetzt nicht mehr um das evtl. auf und ab des Kranichs zu kümmern

Main Capital Funding (A0E465) – Hybridanleihe der Hessischen Landesbank
Grund: es handelt sich hierbei um einen steuerlich motivierten Teilverkauf. Habe bzw. hatte die Anleihe in mehreren Depots. Durch den Verkauf habe ich die bisher aufgelaufenen Kursgewinne steuerfrei eintüten können (Stichwort: Nicht Veranlagungsbescheinigung). Restrendite bei einer möglichen Kündigung in 2016 (nach Steuern) beträgt nur noch 2 Prozent. Ein möglicher Rückkauf zu einem späteren Termin ist jedoch nicht ausgeschlossen. Ferner brauchte ich Liquidität für die anstehenden quartalsweisen ETF-Käufe.

Käufe

keine

Watchliste

Folgende Wertpapiere habe ich derzeit auf meinem Einkaufszettel.

© 2015, Anton @ finanzielle-freiheit-passives-einkommen.eu All rights reserved.

Werbung

2 Comments

  1. Der Privatier 2. September 2015
    • Geldsack Geldsack 2. September 2015

Leave a Reply