Gelddepot

Depotstruktur

Mein „Passives Einkommen Depot“ besteht derzeit zu rund 90 Prozent aus Anleihen. Die übrigen 10 Prozent sind nahezu gleich auf Anleihen und Dividenden ETFs bzw. Cash verteilt. Schwerpunkt bei den Anleihen sind (nachrangige) Banken- und Versicherungsanleihen.

Depotverzinsung

Die durchschnittliche Verzinsung des investierten Kapitals -sprich die Ausschüttungsrendite- beträgt 5,5 Prozent. Mit den erhaltenen netto Dividenden und Zinsen könnten wir derzeit rund 47 Prozent unserer monatlichen Ausgaben decken. Einen weiteren Prozentpunkt zur Ausgabendeckung steuert eine kleine, verpachtetet Ackerfläche bei.

Risikoeinstufung

die Risikoeinstufung erfolgt an Hand der folgenden Risikoklassen:

  1. Liquidität – 5 bis 10 Prozent des Depotvolumens
  2. geringes Risiko – zwischen 20 und 30 Prozent des Depotvolumens, Rediterwartung liegt zwischen 3 und 5 Prozent p.a.
  3. mittleres Risiko – zwischen 50 und 60 Prozent des Depotvolumens, Rediterwartung liegt zwischen 6 und 8 Prozent p.a.
  4. hohes Risiko – maximal 10 Prozent des Depotvolumens, Rediterwartung liegt oberhalb 10 Prozent p.a.

Depotaufstellung

Käufe und Verkäufe werden jeweils in einem separaten Blog-Post vorgestellt.

Eine aktuelle Aufstellung der in meinem Depot enthaltenen Wertpapiere findet ihr hier.

(Anmerkung: Die angegebenen Nominalwerte stimmen nicht 1:1 mit meinem Depot überein – sie entsprechen jedoch weitestgehend der Gewichtung der jeweiligen Bonds in meinem Depot, die Kaufkurse sind 1:1 meine Kaufkurse)

Diese Wertpapiere stehen aktuell auf meinem Einkaufszettel.

Anregung und Kritik zum Depot sind ausdrücklich erwünscht!