Anleihen Nachrichten KW 45

An dieser Stelle werde ich wöchentlich die relevanten Neuigkeiten / Nachrichten zu Anleihen aus meinem Depot zusammenfassen.

Venezuela

Nachdem in der letzten Woche die fällige PDVSA Anleihe erfolgreich zurückgezahlt wurde, schießt man sich in der Presse (u.a. Bloomberg, CNBC) auf die möglichen Konsequenzen eines (dauerhaft) niedrigen Ölpreises ein. El Universal erinnert zudem, dass noch nicht alle Streitigkeiten aus der Verstaatlichungswelle vor 7 Jahren beigelegt sind. Laut Zeitungsangaben geht es z.B. im Streifall mit ConocoPhillips um Forderungen in Höhe von 5 Mrd. USD.

Der wöchentliche Blick auf die Zentralbankreserven (BCV auf RESERVAS klicken) ist nahezu unverändert. Unter Berücksichtigung der geleisteten Rückzahlung von 3 Mrd. USD aber dennoch beruhigend.

Ich gehe daher nach wie vor von einer Bedienung der in März 2015 auslaufenden Euro Anleihe (A0DZ45) aus.

IAMGold

Der Goldpreis ist am Mittwoch dieser Woche auf 1.137 USD je Unze und damit auf den tiefsten Wert seit vier Jahren gefallen. Laut Handelsblatt liegt der Verkaufspreis damit unter den Förderkosten mancher Goldminenbetreiber. Die durchschnittlichen Förderkosten bei IAMGold lagen im 1. Halbjahr 2014 mit 1.027 USD je Unze rund 100 USD unter dem historischen Tief. Aber viel Luft ist hier nicht mehr. Kurzfristig ist dank dem 500 Mio. USD schweren Verkauf der Niobec Mine genung Cash in der Kasse. Nächste Woche Mittwoch gibts Quartalszahlen … schauen wir mal wie es mit der Anleihe weitergeht. U.a. Dank guter Kursentwicklung USD/ EUR ist die Anleihe für mich momentan noch eine Halteposition.

Dong Energy

Der erste Deutsche Off-Shore-Windpark nimmt weiter Gestalt an. Dong Energy hat erfolgreich die erste von insgesamt 78 Windturbinen installiert. Da sag ich doch mal weiter so 😉

Foto: © Christian Pohl / pixelio.de

Werbung

Leave a Reply